15.07.2017

SV Einheit Kamenz - Oberoderwitzer KSV


Erste Vorbereitungsspiel / Freundschaftsspiel ist beendet.

Die Sportfreunde von Oderwitz konnten durch ihren Schluss Spieler
Torsten Jeremias mit 477 Holz den Sieg für sich verbuchen.
Für die meisten war es eine gute Vorbereitung für die neue Saison
und natürlich auch eine Menge Spaß bei den Gesellschaftsspielen danach.

Wir Danken allen beteiligten für einen gelungen Tag auf unseren Bahn.

Und hoffen auf eine Revance im nächsten Jahr bei unseren Gästen.

SV Einheit Kamenz


Name V A FW Gesamt
Maak, Joseph 305 125 7 430
Hofrichter, Gunter 237 72 28 309
Maak, André 320 122 7 442
Kirsten, Sandra 292 120 5 412
Anders, Mandy * 277 137 6 414
Ressel, Ingo 292 123 9 415
Wagner, René 279 133 5 412
Rafelt, Eberhard 279 107 6 386
-65 2281 939 73 3220


Oberoderwitzer KSV

Name V A FW Gesamt
Bibrack, Gerd-Reiner 309 132 12 441
Grüning, Ute 274 162 7 436
Kluttig, Hartmut 273 61 22 334
Anders, Steffen 282 110 10 392
Janus, Gabi 270 116 14 386
Janus, Hartmut 296 138 5 434
Döring, Geran 280 105 9 385
Jeremias, Torsten 309 168 5 477
+65 2293 992 84 3285


* Gastspielerin bei Kamenz mitgespielt !!!
*
*
 

!!!  INFORMATION  !!!

 

Am Samstag den 15. Juli 2017, findet auf unserer Bahn im Stadion der Jugend der Freundschaftswettkampf zwischen den Oderwitzer SV und SV Einheit Kamenz statt.

Unsere Sportfreunde werden wieder mit dem Zug an reisen und ca. 10.15 Uhr auf der Bahn erscheinen. Es sind alle Sportfreunde recht Herzlich eingeladen, damit diese Tratition weiter geführt wird.

 

Termin: 15.07.2017

Ort: Kamenz

Zeit: 10 Uhr

Spielart: 100 Wurf 6 Starter

 

Zur Zeit haben sich André Maak, Sandra Kirsten & René Wagner eingetragen.

 

Ein Aushang befindet sich auf unserer Bahn.

 

Bei Fragen stehe ich gern zur Verfügung.

 

MfG René Wagner

 

 

ABSCHLUSS TABELLE SAISON 2016/17


Auswertung nach 14. Spieltagen

Senioren Kreismeisterliga



Platz Verein Spiele Kegel Punkte
1 SG 1905 Großdrebnitz 14 23.156 24:04
2 SV Kirschau 14 22.480 16:12
3 SV Einheit Kamenz 14 22.320 16:12
4 SV Fortschritt Großharthau 14 22.718 14:14
5 SC Hoyerswerda 3. 14 20.043 14:14
6 TSG Bernsdorf 14 20.990 12:16
7 SG Lückersdorf-Gelenau 14 22.090 10:18
8 SG Turbine Lauta 14 21.892 06:22


direkte Vergleich

Verein Punkte Kegel
2. SV Kirschau 2:2 3.325
3. SV Einheit Kamenz 2:2 3.210
4. SV Fortschritt Großharthau 2:2 3.244
5. SC hoyerswerda 2:2 3.192


Auswertung nach 14. Spieltagen

Männer Kreisoberliga Staffel 2


Platz Verein Spiele Kegel Punkte
1 SG Kleinröhrsdorf 2. 14 30.411 22:02
2 KSV 69 Lauta 1.
14 29.639 14:10
3 TSG Bretnig-Hauswalde
14 29.318 14:10
4 SG Lückersdorf-Gelenau
14 30.214 14:10
5 SV Einheit Kamenz 1.
14 30.178 10:14
6 KSV Ottendorf-Okrilla 3. 14 29.037 06:18
7 KSV 47 Hoyerswerda 1.
14 28.624 04:20


Spielbericht im "Original ist Falsch" da zwischen dem 8. und 9. Spieltag wir plötzlich 2 Punkte mehr und Lauta 2 Punkte weniger hatten.
Die Abschlußtabelle ist von "Mir" Nachträglich an Hand der gesamten Spielberichte bearbeitet wurden.

direkte Vergleich

Verein Punkte Kegel
2. KSV 69 Lauta 1. 6:2 9.782
3. TSG Bretnig-Hauswalde 4:4 9.680
4. SG Lückersdorf-Gelenau 2:6 9.798

* Damit haben beide Mannschaften den Klassenerhalt geschaft !!!
*
*
MfG René
 
12. März 2017, "Oswald-Neumann-Kegelanlage" im Stadion der Jugend


OKV - Vorrunde Einzelmeisterschaft U14



Weiblich U14 - 120 Wurf

Platz Name V A FW Gesamt Verein
1 *
Schoele, Marie 378 172 8 550 SV 1896 Großdubrau
2 Groß, Susanne 347 159 12 506 KV BW 99 Rodewitz-Hochkirch
3 Imhof, Vanessa 350 154 11 504 KSV Dresden Leuben
4 Gäbler, Leonie 335 160 8 495 KSV Empor Zittau
5 Groschopp, Annika 353 130 12 483 SC Riesa
6 Schäfer, Lydia 344 130 18 474 SV 1896 Großdubrau
7 Grätzer, Katja 355 113 15 468 KV BW 99 Rodewitz-H.
8 Kaiser, Marie 331 133 18 464 KV BW 99 Rodewitz-H.


Männlich U14 - 120 Wurf


Platz Name V A FW Gesamt Verein
1 Oswald, Kai 364 179 4 543 SG Lückersdorf-Gelenau
2 Becker, Marcel 374 168 7 542 SV Med. Bad Gottleuba
3 Kubitz, Jonas 365 174 5 539 Königswarthaer SV
4 Riedel, Fabian 370 162 13 532 MSV Bautzen 04
5 Dörschel, Robin 386 141 12 527 ESV Lok Wülknitz
6 Lehmann, Nico 348 174 4 522 KV Bautzen 1951
7 Heinze, Steen 347 159 9 506 TSG Olbersdorf
8 Henkert, Dominik 349 156 11 505 KV BW 99 Rodewitz-H.


* EBR mit 550 Holz Schoele, Marie


** Die Endrunde findet am 26. März 2017 in Freital statt !!!

***
 

NEU - INFORMATION !!!

 

Für alle die den genauen Tabellenstand unserer Mannschaften wissen wollen, können dies auf der Seite vom KKV Bautzen ( Kreiskeglerverband Bautzen e.V. ) nachlesen.

Damit unsere Wettkampf Berichte auf neuestem Stand sind, werde ich dieses Jahr nur das jeweilige Spiel und die Ansetzungen der anderen Mannschaften eintragen.

 

Die Gesamttabellen werden gelegendlich eingeschrieben.

 

Die Abschlusstabellen werden zum Jahreswechsel und Saisonende reingestellt.

 

MFG

René W.

 

 

Saison 2016/2017

In den nächsten Tagen werde ich versuchen die ersten Spiellberichte zu erneuern. Ich hoffe auf eure Zuarbeitung an Materialen und Berichte.

Im Vorraus Danke
R.W.

 

Die Erfolgsgeschichte geht weiter!

 

Nachdem die 1. Jugendmannschaft der Sportkegler der SG Lückersdorf-Gelenau - damals noch in der Altersklasse U14 spielend - im Spieljahr 2014/2015 den Vizesachsenmeister er-rungen und anschließend bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Ludwigshafen einen hervorragenden 3. Platz in der Mannschaftswertung und einen 3. sowie einen 5. Platz in der Einzelwertung erspielt hatte, wechselten die Spieler altersbedingt in der neuen Saison 2015/2016 in die Altersklasse U18. Die Umstellung auf das neue Spielgerät - 160-mm-Kugel - schafften dabei alle problemlos.

Die Mannschaft trat nun (in etwas veränderter Besetzung) in der Ostsachsenliga an und ge-wann souverän mit nur einem einzigen (knapp) verlorenen Spiel den Ostsachsenmeistertitel. So für die Aufstiegsspiele zur sächsischen Verbandsliga qualifiziert, traten die jungen Männer am 22.05.2016 in Torgau an, um ihr Können mit den beiden Abstiegskandidaten der Verbandsliga (KSV Ottendorf-Okrilla und SV Dörnthal) sowie den Siegermannschaften der Ligen aus dem Leipziger und Chemnitzer Raum (Nerchauer SV 90 und SV Saxonia Bernsbach) zu messen.

Mit einer absolut geschlossenen (Kai Oswald 492 Kegel, Joseph Maak 506 Kegel, Manuel Hübner - trotz Verletzung an der Spielhand! - 505 Kegel und Sören Mütze 522 Kegel; Er-satzspieler: Tony Rückert) Mannschaftsleistung von 2025 Kegeln dominierten sie am Ende das Feld vor dem Nerchauer SV 90 und sicherten sich so den Aufstieg in die sächsische Verbandsliga U18 im Spieljahr 2016/2017. Dem Traumziel, sich noch einmal für eine Deut-sche Jugendmeisterschaft zu qualifizieren, sind die Jungs damit wieder einen Schritt näher-gekommen.

Glückwunsch auch den Trainern der Spieler, Manfred Schlotter (SG Lückersdorf-Gelenau, hi. re.) und André Maak (SV Einheit Kamenz, hi. li.)!


F.d.R.d.A.: André Maak

 

 

Erster Sieg in der Saison

Nachdem für die Männermannschaft der Einheit-Kegler der Start in die Kreismeisterliga, für die sie sich zum Abschluss der Saison 2014/2015 qualifiziert hatte, alles andere als erwünscht verlief - sieben Niederlagen in sieben Spielen mussten einfach akzeptiert werden -, war es am 05.12.2015 endlich soweit.

Beim fälligen Punktspiel bei Turbine Lauta fand die nach wie vor ersatzgeschwächte Einheit endlich wieder zu ihrem alten Spiel zurück und konnte mit 2504 : 2474 Zählern die ersten zwei Punkte nach Hause entführen.

Den Grundstock hierfür lieferte wieder einmal der zurzeit in Topform befindliche Axel Böhme, der mit 471 Zählern den Topspieler der Gastgeber, Kevin Nagy (433 Holz, davon 169 (!) Volle auf der zweiten Bahn), deutlich auf Distanz hielt. Als sich der Lautaer im zweiten Abräumen ein Hamburg stellte, konterte Axel mit drei Neunen! Auch Mario Kirsch, der in den letzten Spielen mit seiner Form zu kämpfen hatte, konnte am Ende mit 404 Holz seinem Gegner noch zwölf Punkte entreißen.

Mit diesem Polster starteten André Maak (413 Holz) und Udo Ressel (432 Holz) in die Mittelpaarung. Beide hatten Höhen und Tiefen, behielten aber die Nerven und vergrößerten den Vorsprung der Kamenzer auf 101 Holz.

Dies sollte dann auch die Vorentscheidung gewesen sein. Auch wenn das Kamenzer Schlusspaar streckenweise den Eindruck hinterließ, sich bei diesem Vorsprung ein wenig zurückzunehmen, war es am Ende für die Kamenzer eine sichere Bank. Während Jens Lesche mit 396 Holz seinen Gegenspieler fast halten konnte, musste Jan Michael, der ein wenig mit dem Spielgerät haderte und nur unter seinem Saisonniveau liegende 388 Holz erzielte, seinen Gegenpart deutlich ziehen lassen.

Mit dieser Bestätigung geht die Mannschaft nun in das wegen technischen Defekts am 19.12.15 nachzuholende Spiel beim KV Bautzen-West im Keglerheim. Die Mannschaft bedankt sich für die moralische Unterstützung ihrer verletzten Mitspieler Rene Wagner, Ingo Ressel und Harald Hein und wünscht allen baldige Genesung.

André Maak, Mannschaftsleiter
 

Kreismeisterliga Männer Saison 2015/2016

EIN HARTES JAHR


Nach den zwei letzten Jahren, als die Männermannschaft von Kamenz den Durchmarsch von der Kreisliga über die Kreisoberliga hin zur Kreismeisterliga schaffte, sieht es dieses Jahr durch Verletzungen sehr schlecht aus. In drei von vier Spielen musste ein Sieg durch Verletzungen abgegeben werden.
Wir müssen hoffen, dass im neuen Jahr alle wieder fit werden, damit wir auf unserer für die Gäste schwer bespielbaren Bahn die nötigen Punkte holen.
So wie es aussieht, wird die letzte Verletzung etwas länger in Anspruch nehmen. Und die Männer können durch Hilfe der Senioren vieleicht doch den ein oder anderen Punkt auf den Auswärtsbahnen nach Kamenz mitnehmen.

R.W.
 

Eine schöne Zeit bei Freunden

Ganz im Zeichen des 50. Jubiläums der Partnerschaft zwischen den Städten Kamenz und Kolin besuchte am 5. und 6.9.2015 eine Delegation der Kegelsportler des SV Einheit Kamenz e.V. ihre Sportfreunde vom TJ Sokol Kolin.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen übte man sich im obligatorischen Vergleich des keglerischen Könnens über zwei Bahnen à 50 Wurf.

Zum Auftakt spielte zunächst die Jugend. Micha Weissova trat für Kolin gegen Joseph Maak aus Kamenz an. Beide Debütanten boten den Zuschauern eine hochklassige und sehenswerte Partie. Während Joseph den ersten Durchgang klar für sich entscheiden konnte, drehte im zweiten Durchgang Micha den Spieß um und beendete ihr Spiel mit sehr guten 417 Holz. Joseph gelang es, mit der 99. Kugel noch einmal abzuräumen und stand nun bei 413 Holz. Mit einem Fünferwurf hätte er die Sache also für sich entscheiden können. Ganz gentlemanlike „verriss" er jedoch die Kugel und traf nur drei Zähler, so dass er sich mit „nur" 416 Holz begnügen musste.

In Runde zwei musste sich dann Matthias Kindt, der keinen guten Tage erwischt hatte, mit 345 Holz gegen Dalibor Mierva (403 Holz) klar geschlagen geben und die Gastgeber gingen nun deutlich in Führung.

Als dritte Paarung folgte ein Familienduell zwischen Zdenka Dejdova und - für den verletzungsbedingt aussetzenden André Maak spielend - ihrer Tochter Lenka Honzikova. Beide lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen, dass am Ende Lenka mit 415 Holz gegen 410 Holz für sich entscheiden konnte.

Den vierten Durchgang bestritt der Senior der Kamenzer Mannschaft, Eberhardt Rafelt, der sich allerdings auch mit 380 : 401 Holz gegen den Koliner Juniorenspieler Vojta Zelenka geschlagen geben musste, so dass der Rückstand der Kamenzer Gäste sich leider vergrößerte. Anschließend erspielte Zuzana Holcmanova 372 Holz gegen den ebenfalls noch um seine Form ringenden René Wagner (335 Holz). Lukas Holosko, ebenfalls ein Jugendspieler, musste sich dann mit 363 Holz gegen Jens Lesche (379 Holz geschlagen geben.

Den Knüller des Tages lieferte dann die siebte und letzte Paarung: Sächsische Landesliga der Damen in Person von Sandra Kirsten gegen Micha Moravcova, ihres Zeichens in der 2. Tschechischen Liga der Damen spielend. Beide waren hoch motiviert und kämpften in einem höchstklassigen Duell gegeneinander. Am Ende konnte Sandra Kirsten hervorragende 449 Holz für sich verbuchen. Micha Moravcova gelang es aber, hier noch einmal eine große Schippe draufzulegen. Sie erreichte fantastische 471 Holz.

Am Ende stand es dann 2837 Holz : 2719 Holz zugunsten der Gastgeber, die damit wieder einmal den Sieg in diesem Vergleich für sich verbuchen konnten. Aber was vor allem zählt, ist der olympische Gedanke.


Nach einem angenehmen gemeinsamen Abend, der natürlich mit weiteren Kegelspielen gewürzt wurde, und einem gemeinsamen Ausflug am Sonntagvormittag begaben sich die Kamenzer Gäste wieder auf die Rückreise, nachdem sie natürlich ihre Sportfreunde für das kommende Jahr traditionsgemäß zu einem neuen Vergleich zu sich nach Kamenz eingeladen hatten. Alle Teilnehmer freuen sich bereits auf das Treffen im Jahre 2016.

 


André Maak
Vorstand SV Einheit Kamenz e.V.
Leiter Abteilung Kegeln

 

 

 

 
Männer Kreismeisterliga - Saison 2015/2016

Gegner Bahnen
1. SV Empor Tröbigau 2-Bahnen
2. TSV 1859 Wehrsdorf 1. 4-Bahnen
3. KSV 66 Steinitz 2-Bahnen
4. SG Bulleritz
2-Bahnen
5. KSV Medingen 1. 2-Bahnen
6. SG Turbine Lauta 1. 4-Bahnen
7. SV Kirschau 1. 4-Bahnen
8. SV Biehla-Cunnersdorf 2-Bahnen
9. KV Bautzen West 4-Bahnen



Senioren Kreismeisterliga - Saison 2015/2016


Gegner Bahn
1. SG Lückersdorf-Gelenau 1. 2-Bahnen
2. ESV Lok Hoyerswerda 2. 4-Bahnen
3. SG Motor Cunewalde 4-Bahnen
4. SV Fortschritt Großharthau 4-Bahnen
5. KSV Pulsnitz 2. 4-Bahnen
6. SV Kirschau 2. 4-Bahnen
7. SV Gnaschwitz/Doberschau 2-Bahnen


 

Saison 2015/16 hat begonnen


Die Ansetzungen der Mannschaften stehen jetzt im Netz !!!


UM IMMER AUF DEN NEUSTEN STAND ZU SEIN BITTE ICH DIE SENIOREN MANNSCHFT IMMER BIS SONNTAG NACH DEM SPIEL BEI MIR ZU HAUSE IN DEN BRIEFKASTEN ODER IM LADEN DEM SPIELBERICHT ZU HINTERLEGEN !!!


Mfg

René
 

!!!   RELEGATIONSSPIEL   !!!

Wir haben es geschafft

Nach einem spannenden und nervenaufreibenden Spiel hat sich die Männermannschaft selbst belohnt und ihre Chance genutzt. Wir haben den Aufstieg in die Kreismeisterliga geschafft.
Nach dem Aufstieg im letzten Jahr in die Kreisoberliga haben wir wieder einen großen Schritt gemacht.
Am Ende hatten die Kegler von Einheit Kamenz ganze 9 Holz mehr als die 2. Mannschaft der SG Lückersdorf-Gelenau.

SV Einheit Kamenz - SG Lückersdorf-Gelenau 2.    2429:2420

Ergebnisse sind unter Wettkämpfe zu sehen.
 

Freundschaftspiel !!!

Am Samstag, dem 11. Juli 2015, ist unser Freundschaftsspiel in Oberoderwitz geplant.
Bei Interesse bitte bei Jan oder René melden.
Wäre schön, wenn wir mit 6 oder 8 Leuten dort diesen Wettkampf besteiten können.
DANKE !!!

René
 

!!!   RELEGATIONSSPIEL   !!!

Aufstieg in die Kreismeisterliga der Männer

SV Einheit Kamenz vs SG Lückersdorf-Gelenau 2.

Datum: Samstag, 13.06.2015

Startzeit: 15.00 Uhr

Ort: Weißkollm

Alle Kegler und Interessenten sind recht herzlich eingeladen um uns vor Ort zu unterstützen, natürlich die Daumen zu drücken.
DANKE und GUT HOLZ !!!

Die Männermannschaft des SVE
 

Saisonende !!!

Am 18. April 2015 waren die letzten Spiele von Einheit Kamenz in dieser Saison. Bei den Senioren war eine "Harte Saison" schon am 11. April beendet. Nach dem Rückzug einer Bautzner Mannschaft konnten unsere Senioren leider nur den letzten Platz einnehmen und nur 6 von möglichen 24 Punkten einfahren. Aber durch den Rückzug von der Zweiten Mannschaft von MSV 04 Bautzen konnte die Klasse gehalten werden.

Bei den Männer sah und sieht es deutlich besser aus. Sie konnten nach dem Aufstieg im letzten Jahr lange in der Staffel mithalten mit teilweise sehr starken Leistungen abrufen. Von möglichen 24 Punkten konnten 16 erreicht werden, was sehr stark ist. Leider sollte am Ende 1 Holz von 12 Spieltagen entscheiden, wer in dieser Staffel den zweiten oder dritten Platz belegt. Am Ende ist es für Einheit ein guter 3 Platz geworden (Lauta-Kamenz 2447:2532 -85); (Kamenz-Lauta 2322:2408 -86).

Wir werden sehen, was in der neuen Saison 2015/2016 alles passiert, was mit der Anlage auf der Kegelbahn geschieht und wie wir nächste Saison die Mannschaften aufstellen.

Jetzt haben wir erst einmal eine Sommerpause verdient.

Es wird noch das eine oder andere Spiel (Freundschaftsspiele) stattfinden.

Wir bedanken uns bei allen aktiven Sportlern für die Spielsaison. Wir bedanken uns auch bei den Familien, dass sie den Jungs und Männern immer wieder die Zeit gegeben haben unseren Sport ausüben zu können.

RW
 

Spannende und angenehme Stunden mit unseren tschechischen Kegelsportfreunden

Am 30. August 2014 war es wieder soweit: Im bereits 31. Jahr des Bestehens ihre Sportfreundschaft begrüßten die Kegelsportler des SV Einheit Kamenz auf ihrer heimischen Bahn im Stadion der Jugend eine Delegation der Sportfreunde des Vereins Sokol Kolin.

Nach Begrüßung durch den Vereinspräsidenten Thorsten Edelmann und einem gemeinsamen Mittagessen rollten ab 14.00 Uhr die Kugeln. Beide Teams traten mit je acht Startern als gemischte Damen-Herrenmannschaft zum Duell in dem inzwischen international etablierten Spiel über 120 Wurf an – und schenkten sich bei aller Freundschaft nichts.

Besonders erfreulich – auch für den Fortbestand der Sportfreundschaft und damit der Städtepartnerschaft Kamenz – Kolin – war der Umstand, dass unsere tschechischen Sportfreunde auch mit zwei erst 17-jährigen Jugendspielern angereist waren.

Nach reichlich vier Stunden stand fest, dass die Koliner Kegler – wieder einmal – das Turnier für sich entscheiden konnten, wenn auch relativ knapp mit 29 Holz Vorsprung (Kolin: 3.786 Zähler, Kamenz: 3.757 Zähler).

Die beste weibliche Starterin, Lenka Honzikovà, erreichte 491 Kegel (davon hervorragende 168 Abräumer), dicht gefolgt von Michala Moravcovà mit 489 Kegeln und Zdena Dejdovà (483 Kegel, davon ebenfalls sehr gute 165 Abräumer). Die einzige Dame im Kamenzer Starterfeld, Romy Schneider, erreichte nach langer Trainings- und Wettkampfpause immerhin noch 410 Kegel.

Auch im Feld der Herren gab es überwiegend gute und sehr gute Leistungen. Unser tschechischer Sportfreund Jan Pelak verpasste als Tagesbester mit 518 Kegeln (davon 174 (!) Abräumer) nur ganz knapp um sechs Holz und quasi auf den letzten Metern den derzeit bestehenden Bahnrekord. Sein Mannschaftskollege Dalibor Mierva verpasste nur ganz knapp die 500er-Marke und erspielte 499 Holz. Die Kamenzer Herren erreichten zwar eine recht geschlossene Leistung, konnten aber insgesamt den Koliner Sportfreunden nicht ganz so gut folgen. Seniorenspieler Eberhard Rafelt erwischte den besten Start und bewies mit seinen erspielten 502 Kegeln (davon sehr gute 360 Volle) einmal mehr seine derzeitige Topform, gefolgt von Ingo Ressel, der am Ende 493 Kegel erreichte (davon ebenfalls sehr gute 168 Abräumer).

Einen „Trostpreis“ konnten die Kamenzer am Ende doch noch erringen: In der Wertung der sogenannten Satzpunkte, also der Wertung der jeweils im Paar gegeneinander antretenden Kegler, konnten die Kamenzer 17 der 32 Wertungsdurchgänge für sich verbuchen.

Leider fiel dann das für den Sonntagmorgen organisierte kleine Rahmenprogramm sprichwörtlich ins Wasser und die Koliner Sportfreunde traten gegen Mittag ihre Heimreise an.

Die Kegler des SV Einheit Kamenz, die dieses Sportevent ausschließlich privat organisieren und umsetzen, bedanken sich für logistische Unterstützung durch das Vereinspräsidium und die Geschäftsstelle. Ganz besonderer Dank gilt für die finanzielle Unterstützung durch die Stadt Kamenz, die Planungsgruppe Neumann GmbH, die Fa. Hausgeräteservice Henrik Haase, die Fa. Kati’s Transportservice und den Dachdeckermeisterbetrieb Jürgen Fröb.

Wir alle freuen uns auf das Jahr 2015, wenn wir bei unseren Sportfreunden in Kolin zu Gast sein werden.

 

 

 

KOLINER ZU GAST IN KAMENZ


Nach dem wir im letzten Jahr unser 30jahriges Jubiläum mit den Keglern von TJ Sokol Kolin hatten. Begrüßen wir am letzten Wochenende im August (30.-31.08.2014) zur 31. Auflage 8 Spieler/in in der Lessing Stadt Kamenz zu einem traditionellen Wettstreit.
 

FORSTFESTPOKAL 2014


Ausrichter: SG Kraftverkehr Kamenz
Ort: Stadion der Jugend / Kamenz
Datum: 23.08.2014
Wettkampf: 4 Spieler je 100 Wurf

Platz Mannschaft Holz Differenz
1 Thonberg 1680 0
2 Lückersdorf-Gelenau 1647 -33
3 Kraftverkehr Kamenz 1642 -38
4 Einheit Kamenz 1548 -132
5 Biehla-Cunnersdorf 1543 -137
 

Saison 2014/2015 Gegner unserer Mannschaften


Kreismeisterliga Senioren

Vereinsname Bahn
Baruther SV 90 4-Bahnen
KSV 47 Hoyerswerda 4-Bahnen
KSV Pulsnitz 4-Bahnen
MSV Bautzen 04 4-Bahnen
SG Motor Cunewalde 4-Bahnen
SV Kirschau 4-Bahnen
SV Laußnitz 4-Bahnen


Männer Kreisoberliga Staffel 2

Vereinsname Bahn
GSV Bautzen 1990 4-Bahnen
KSV 66 Steinitz 2-Bahnen
KSV 69 Lauta 2-Bahnen
KV Blau-Weiß 99 Rodewitz/Hochkirch 2-Bahnen
SC Hoyerswerda 4-Bahnen
SG 1905 Großdrebnitz 2-Bahnen
TSV Blau-Gelb Weißenberg/Gröditz 2-Bahnen

MITTEILUNG ! ! !



SG 1905 Großdrebnitz 1.     hat Mannschaft zurückgezogen !!!

Alle Spiele werden als spielfrei durchgeführt !!!!








 

Saisonabschluß OKV-Klasse Senioren Staffel 3

Am 26.04.2014 fand das letzte Spiel unserer Senioren in der OKV Klasse statt. Wie es das Schicksal wollte, wurde um den möglichen Klassenerhalt beim Schlusslicht in Großenhain gespielt.
Unser Manschaft fehlten am Ende nur 10 Holz auf den 4. Platz (Neustadt), um die Klasse zu halten, da Großenhein wichtige 4 Punkte auf ihrer Heimbahn erspielten und so die 2 Punkte Abstand auf unsere Manschaft aufholten. Am Ende sind wir Punktgleich. So entscheiden die Auswärtsholz (die jeweiligen 2 Heimtuniere werden abgezogen). Bei denen sind wir leider deutlich schlechter.Großenhain 14137 Holz und Kamenz 12369 Holz.
Es gibt aber noch eine kleine Hoffnung für unser Senioren. Sollt es keinem Absteiger aus der 2. Landesliga geben, wird noch ein Religation um zwei Abstiegsplätze gespielt. Man kann dann mit etwas Glück die Klasse noch halten.

Platz Manschaft Holz WP Differenz
1. SV Pesterwitz 2. 1587 6 +/- 0
2. SV Turbine Lauta 1. 1578 5 - 9
3. Spvg Großenhain 1. 1561 4 - 26
4. KSV Neustadt 1. 1525 3 - 62
5. SV Einheit Kamenz 1516 2 - 71
6. TSG Bernsdorf 1. 1295 1 - 292

Die Abschlußtabelle ist unter Wettkämpfe / Ergebnisse einzusehen.


 

KREISPOKALFINALE SENIOREN 2013/2014

Am Samstag den 26.04.2014 fand das Kreispokalfinale der Senioren auf der Kegelbahn in Kamenz statt. Es hatten sich die Manschaften vom Radeberger SV, SV Laußnitz und Baruther SV 90 für das Endspiel qualifiziert.
Und es sollte ein spannender Wettkampf werden. Durch die Auslosung der Startreihenfolge kam es natürlich bei 3 Manschaften und je 4 Spielern (120 Wurf) zu unterschiedlichen Bahnbelegungen. Im ersten Durchgang starteten 2 Spieler von Radeberg. Im zweiten Durchgang stateten 2 Spieler von Laußnitz und im letzten Durchgang 2 Spieler vom Baruther SV 90. Nach dem in den ersten zwei Durchgängen es nach einen Zweikampf von Radeberg und Laußnitz aussah, kamen die Sportfreunde aus Baruth nach jedem Bahnwechsel im letzten Durchgang immer näher. Am Ende des Wettkampfes hatten der Radeberger mit 1905 Holz knapp gewonnen. Der Baruther SV 90 belegte mit 1892 Holz Platz2 und der SV Laußnitz mit 1885 Holz Platz3.

Herzlichen Glückwunsch an Radeberg und Dank an den KKV Bautzen das man dieses Finale ausrichten durfte.


Radeberger SV

Name V A FW Gesamt
Starzetz, Winfried 304 164 2 468
Kirchert, Bodo 342 161 4 503
Schönbach, Detlef 322 159 4 481
Vogler, Bernd 302 151 4 453
+/- 0 1270 635 14 1905

SV Laußnitz

Name V A FW Gesamt
Kugler, Harald 346 138 12 484
Anders, Lutz 338 129 8 467
Erchen, Uwe 327 135 11 462
Riemer, Bernd 342 130 8 472
-20 Holz 1353 532 39 1885

Baruther SV 90

Name V A FW Gesamt
Noack, Christian 340 144 9 484
Hanke, Stefan 303 134 10 437
Noatschk, Frank 345 139 7 484
Rother, Dietmar 335 152 4 487
-13 Holz 1323 569 30 1892

 
YES WE CAN !!!

Wir haben es geschaft ... AUFSTEIGER 2014 ... !

Ein RIESEN Dank an den SVE, Basti Gräfe "Goalgetter-Sportswear Kamenz", an alle Spielerfrauen und an alle Fans und Förderer unseres Sports und Vereins für eure Unterstützung ...

IHR SEID DIE BESTEN !!!
 
Hallo Kegler und Keglerinnen des SVE,

auch dieses Jahr findet unser traditionelles Freundschaftsspiel gegen
Oberoderwitz wieder statt.
Kegler und Keglerinnen mit Interesse tragen sich bitte im Aushang auf der Kegelbahn ein.
TOP!!! Unser "Fränky" ist mit Kamenzern und Sauerkraut auch wieder am Start.

Ein Termin steht auch schon fest.
Ort: Kamenz
Datum: 12. Juli 2014
Zeit: ca. 10 - 15 Uhr

Es wäre schön mit mindestens 8 Keglern antreten zu können.


Gut Holz !!!
 

"Fair geht vor!"

Das war wieder so ein "typischer" Spieltag des SVE ...
Als Tabellenführer reiste man zum Tabellen 6. der 1.Kreisliga. Um Platz 1 zu halten und dem ersehnten Aufstieg ein Schritt näher zu kommen war ein Sieg das Ziel.
Von Anfang an spielte der SVE gut auf und dominierte zur Halbzeit das Spiel. Großharthau lies aber nie locker, denn sie hatten den Klassenerhalt vor Augen.
Und dann sowas ... was war geschehen ...
Beim Schlußspieler von Großharthau kam es beim 19. Wurf zu einem Fehlwurf ins volle Bild. Dieser konnte aber leider nicht zugeordnet werden, da sich die Kegel während des Wurfes einfach neu aufstellten. Großharthau nahm dieses als Tatsachenentscheidung hin und setzte das Spiel fort. Nach kurzer Überlegung und Absprache untereinander baten die Spieler des SVE den Keglern aus Großharthau an, diesen Wurf nach Spielende nachzuholen. Diese faire Geste wurde dankend angenommen.
Und so ging es weiter ...
Spielende und Kamenz gewinnt mit 5 Holz. Aber da war ja noch was ... der Extrawurf! Nach kurzer Pause und Beratung beider Seiten wurde der Extrawurf ausgeführt ... und es war eine 8! Zack war man vom Gewinner (+5 Holz) zum Verlierer (-3 Holz) abgerutscht.
Die Enttäuschung saß sicher tief aber wie hätte man reagiert, wenn es andersherum gelaufern wäre.
Gratulation den Großharthauern zum Klassenerhalt und zu einem Ergebnis (2502 Holz) was sie die ganze Saison noch nicht erreichen konnten. 

Als Tabbellenzweiter erwaten wir nun am 05.04. den Tabellenführer KSV 47 Hoyerswerda zum Spitzenspiel.

"FAZIT: TYPISCH KAMENZ!!!"

 

IMMER AKTUELL

Männer (Kreisliga):

Spieltag / Tabellenplatz 12. Spieltag 1. Platz
Letzter Spieltag SV Einheit Kamenz - SV Gottschdorf
2376 : 2299
Nächster Spieltag SV Einheit Kamenz
Kreismeister 2013/14




Senioren (Bezirksklasse):

Spieltag / Tabellenplatz
12. Spieltag 6
Letzter Spieltag in
Großenhain
1516 - 2 Pkt.
Saisonende SV Einheit Kamenz
33 WP - Staffel Letzter
 

KEM Vorrunde Saison 2013/14

Ergebnisse Endrunde

Name Vorrunde (Platz) Endrunde (Platz)
Gesamt Platz
Körner, Dieter 418 (5) 380 (8) 798 7

Start Endrunde

Alersklasse Datum Startzeit Name Spielort
Senioren B 01.02.2014 12:00 Körner, Dieter Keglerheim Bautzen

Ergebnisse Vorrunde

Name Ergebnis Platz Endrunde
Michael, Jan 397 46 nein
Kirstan, Roland --- --- ---
Körner, Dieter 418 5 ja
Schmidt, Friedrich 314 20 nein
Maak, Joseph 330 18 nein

Start Vorrunde

Altersklasse Datum Startzeit Name Spielort / Verein
Männer 04.01.2014 14:45 Michael, Jan
Lok Hoyerswerda
Senioren A 04.01.2014 14:30 Kirstan, Roland Kirschau
Senioren B 04.01.2014 9:00 Körner, Dieter SV Einheit Kamenz
U14 männlich 04.01.2014 13:00 Schmidt, Friedrich Keglerheim Bautzen
U14 männlich 04.01.2014 13:20 Maak, Joseph Keglerheim Bautzen
 

Gegner der Mannschaften des SVE in der Saison 2013/2014

OKV-Klasse-Senioren Staffel 3

1. SV Pesterwitz 2. (Bahn 1-4)
2. TSG Bernsdorf 1. (Bahn 1-4)
3. SV Einheit Kamenz (Bahn 1-4)
4. SV Turbine Lauta 1. (Bahn 1-4)
5. KSV Neustadt 1. (Bahn 1-2)
6. Spielvereinigung Großenhein 1. (Bahn 1-2)

Männer 1. Kreisliga Staffel 2

1. DJK Ralbitz-Horka (Bahn 1-4) Spielort: Königswarta
2. SG Lückersdorf-Gelenau 2. (Bahn 1-2)
3. KSV Medingen 2. (Bahn1-2)
4. Radeberger SV 2. (Bahn 1-4)
5. KSV 47 Hoyerswerda (Bahn 1-4)
6. SV Gottschdorf (Bahn 1-2)
7. SV Fortschritt Großharthau (Bahn 1-4)
8. SV Einheit Kamenz (Bahn 1-4)
 
Kreispokal - Männer 1. Runde

Grün-Weiß Zeißholz vs. SV Einheit Kamenz vs. SV Turbine Bautzen

Termin: 13.10.2013,  10.00 Uhr
Ort: Deutschbaselitz

1. SV Turbine Bautzen 2075 -
2. KV Grün Weiß Zeißholz 2032 -43
3. SV Einheit Kamenz 1954 -121
(weitere Details unter Ergebnisse/Wettkämpfe)

OKV Pokal - Senioren - 1. Runde

SV Einheit Kamenz vs. KSV Ottendorf-Okrilla 2.

Termin: 27.11.2013, 17 Uhr
Ort: Kamenz

1. KSV Ottendorf-Okrilla 2. 1865 -
2. SV Einheit Kamenz 1786 -96
(weitere Details unter Ergebnisse/Wettkämpfe)


 

Männer starten mit Fehlstart in die neue Saison

Im 1. Punktspiel der Saison 2013/2014 hingen die Trauben in Radeberg sehr hoch, um nicht zu sagen zu hoch.
Mit einem guten Mannschaftsergebnis von 2456 Holz und 2 Topergebnissen (U. Ressel 424, J.Lesche 454) war es leider nicht möglich 2 Punkte zu erspielen.
Radeberg 2. erzielte mit 2528 Holz ein super Mannschaftsergebnis. Den Unterschied von 72 Punkten machten die 3 "Landesligaspieler" (mit 439, 434, 456 Holz), die Radeberg einsetze, aus.
Kopf hoch ... wir freuen uns auf das nächste Spiel am 28.09. um 14 Uhr, diesmal daheim gegen Medingen.

 

Ein sehr schönes Wochenende in Kolin ging viel zu schnell vorbei ...

Anfang September waren die Kamenzer Kegler zum Freundschaftskampf in Kolin. 75 Jahre Kegeln in Kolin und 30 Jahre Sportfreundschaft mit Kamenz waren Ereignis genug, um einen tolles Turnier zu Spielen.
Je 4 Spieler pro Mannschaft im 120 Wurf Spiel. So spielten zu erst Kolin B gegen Rot-Weiß Vohenstrauß (Oberpfalz) 1901:1946. Dann folgte die Paarung Kolin C gegen Kamenz B 1898:1858. Die Besten waren
Moravcova 517 und Michael 477. zum Schluss dann die Spitzenpaarung Kolin A gegen Kamenz A 2044:1983. Es waren spannende Spiele und Kamenz hielt lange mit, aber die Erfahrung und Klasse der Koliner
um Nationalspieler Filip Dejda setzte sich am Ende doch durch. Die Besten waren Roman Weiss 548 und Filip Dejda 536 bei Kolin sowie Udo Ressel 520 und Jens Lesche 516 bei Kamenz.
 

Kolin wir kommen ...

Zum 30jährigen Jubiläum der Sportfreundschaft unseres SVE mit den Keglern des TJ Sokol Kolin werden dieses Wochenende 10 Kegler unseren Verein in unserer tschechischen Partnerstadt vertreten.

Wir hoffen auf viel Spass und natürlich auch sportliche Erfolge. Gut Holz!
 
Spielpläne der Männer- und Seniorenmannschaft sind links unter "Spielpläne 2013/2014" als pdf abrufbar.

Auftakt unserer Männermannschaft ist am 7. September in Radeberg und für unsere Senioren am 14. September in Pesterwitz.

Resultate seht ihr dann wie immer unter "Wettkämpfe/Ergebnisse".

Für die Saison viel Erfolg und Gut Holz!
 

FORSTFESTPOKAL 2013


Samstag 17.08.2013

Ausrichter ist der SG Kraftverkehr Kamenz


Platz Mannschaft V A FW Gesamt Diff.
1. Thonberg (Gemischt) 1173 512 21 1685 -
2. SV Einheit Kamenz (Gemischt) 1104 513 24 1617 68
3. SG Kraftverkehr Kamenz 1. 1090 520 17 1610 75
4. SG Lückersdorf-Gelenau 3. 1122 461 28 1583 102
5. SV Biehla-Cunnersdorf 3. 1077 433 40 1510 175
 

Und das Karussell dreht sich weiter ...

NEUE Staffeleinteilung für unsere Männermannschaft:

1. Kreisliga Männer - Staffel 2
(Staffelleiter: Heiner Großmann)

SG Lückersdorf-Gelenau 2. - KSV Medingen 2. - Radeberger SV 2. - DJK Sokol Ralbitz-Horka - SV Einheit Kamenz - SV Gottschdorf - SV Fortschritt Großharthau - KSV 47 Hoyerswerda

Alle anderen Staffeleinteilungen sind damit nichtig!
 

Saison 2013/2014

Die ersten Ansetzungen und Staffeleinteilungen wurden nach einigem "HickHack" nun bekannt gegeben.
Leider blieb das Ganze nicht ohne Nachwirkungen für den KKV Bautzen. So legen bzw legten Frank Große (Vorsitzender), Bernd Goldbach (Sportwart Spielbetrieb Kamenz) und Günter Clement (Schatzmeister) aus persönlichen Gründen ihre Ämter nieder.
Die Kegler des SVE möchten sich auf diesem Wege bei diesen 3 nochmals für ihre jahrelange ehrenamtliche Arbeit beim KKV bedanken. Danke!


Staffeleinteilung Männer - 2. Kreisklasse - Staffel 1
(Staffelleiter: Heiner Großmann)

SG Lückersdorf-Gelenau 2. - KSV Medingen 2. - Radeberger SV 2. - DJK Sokol Ralbitz-Horka - SV Einheit Kamenz - SV Gottschdorf - TSG Bernsdorf 2. - KSV 47 Hoyerswerda

Staffeleinteilung Senioren - OKV Klasse - Staffel 3
(Staffelleiter: Wolfgang Jänsch)

SV Pesterwitz 2. - TSG Bernsdorf 1. - SV Einheit Kamenz - SV Turbine Lauta 1. - KSV Neustadt 1. - Spielvereinigung Großenhain 1.


Auf eine erfolgreiche Saison ... Gut Holz!

 
Nachtrag für´s Archiv !!!

5-Städte-Turnier Senioren 2013 in Bernsdorf


Turniertabelle vom 11. Mai 2013

Platz Mannschaft V A FW Gesamt Diferenz
1 SV Ottendorf-Okrilla 1202 505 23 1707 +/- 0
2 BSV Chemie Radebeul 1156 482 34 1638 - 69
3 Radeberger SV 1166 453 38 1619 - 88
4 TSG Bernsdorf 1161 423 45 1548 - 159
5 SV Einheit Kamenz 1109 433 48 1542 - 165


Mannschaftsergebnisse von SV Einheit Kamenz

Name V A FW Gesamt
Rebling, Heinz 277 79 23 356
Lunze, Klaus 258 114 11 372
Wirkner, Peter 279 121 6 400
Werkling, Michael 295 119 8 414
Hofrichter, Gunter [ 218 85 17 303 ]
- 165 1109 433 48 1542
 

ZUM 12.MAL FREUNDSCHAFTSKAMPF GEGEN OBERODERWITZ

 

22. Juni 2013 in Oderwitz


Zum 12. mal fand ein Freundschaftskampf zwischen den Mannschaften von Oderwitz und Kamenz statt. In den letzten Jahren ist eine sehr starke Freundschaft entstanden. Was vor 12 Jahren eher zaghaft und zufällig entstanden ist, hat sich zu einem festen Termin im Kalender der Kegler etabliert.
An diesem Tag waren die Ergebnisse auch bei den meisten auf hohen Niveau, was nach einer langen Saison nicht immer selbstverständlich ist. Seit einigen Jahren treten die beiden Manschaften gemischt gegeneinander an.
Frauen, Männer, Senioren, wie auch Jugendspieler haben die Change ihre Leistung zu zeigen. Aber nicht nur der Wettkampf, sondern auch das gesellige Zusammensein macht allen große Freude.
Es gibt auch eine kleine Tradition bei diesem Treffen. Wir Kamenzer bringen Original Kamenzer Würstchen mit (an diesem Wochenende wurden 100 Paar vorbestellt) und die Oberoderwitzer Sportfreunde bringen selbst gemachtes Sauerkraut mit ...LECKER...
Alle freuen sich schon auf 2014, wo wir unsere Sportfreunde aus Oderwitz wieder auf unserer Kegelbahn im Stadion der Jugend begrüssen dürfen.


Oberoderwitz

Name V A Gesamt
Grüning, Ute (F) 296 116 412
Jeramias, Torsten 296 148 444
Anders, Mandy (F) 291 114 405
Döring, Sandra (F) 260 112 372
Döring, Geran 296 120 416
Bibrack, Gerd Rainer 301 106 407
+ 28 1740 716 2456


Kamenz

Name V A Gesamt
Kindt, Matthias 243 119 362
Wagner, René 279 98 377
Ressel, Ingo 288 126 414
Werkling, Michael 299 129 428
Michael, Jan 297 140 437
Lesche, Jens 276 134 410
- 28 1682 746 2428

 

2013 - 30 Jahre Sportfreundschaft Kamenz - Kolin


Dieses Jahr ist es soweit ... es werden unglaubliche 30 Jahre in denen sich die Kegler des SVE und die Sportfreunde aus unserer Partnerstadt Kolin zu einem traditionellen Wettstreit, Erfahrungsaustausch und Beisammensein treffen. Viele langjährige Freundschaften sind dadurch schon entstanden.

Der diesjährige Termin für die Fahrt nach Kolin steht mit dem 31.08. und 01.09. schon fest.

Um offene und organisatorische Fragen zu kären, wird Sportfreund M. Kindt noch im Mai eine Zusammenkunft planen.

Weitere Infos folgen ...

 

! ! ! SAISONENDE ! ! !


Die Saison 2012/2013 ist für die Kegler mit einer erfreulichen Gesamtleistung der zwei gestarteten Mannschaften beendet.

Hervorzuheben ist der starke zweite Platz unserer Senioren in der OKV-Klasse (Bezirk) und somit startberechtigt für die neue Saison 2013/2014.

Auch die Männermanschaft hat ein sicheren Mittelfeldplatz belegt und kann nun schon für die neue Saison plannen.

Im Sommer sind noch einpaar Freundschaftsspiele geplannt. Ansonsten wünschen wir euch erst mal ruhige Tage zum Erholen und Auftanken neuer Energie für den Herbst.

Im Namen der Abteilung Kegeln möchte ich mich bei den Kapitänen der Manschaften bedanken für ihre Arbeit "auch in ihrer Freizeit" das die Wettkämpfe so gut gelaufen sind. Und bei allen aktiven Sportlern das sie auch trotz der Erhöhung der Beiträge die Stange zu uns gehalten haben.

Auch ein Dank an alle die bei der Verschönerung der Kegelbahn mitgewirkt haben.

Lasst es euch gut gehen und wir sehen uns an den Trainingstagen.

mfg René
 

Schade ...

Der Bezirkspokalhalbfinalkracher gegen Demitz-Thumitz endete mit einer knappen Niederlage unseres SVE Teams.

In einem spannenden Pokalkampf spielten beide Mannschaften auf Augenhöhe. Das favorisierte Team aus Demitz-Thunitz, welches 2 Spielklassen höher angesiedelt ist, spielte mit sehr viel Routine und Arrangement sehr gut auf. Die Fans waren bei beiden Mannschaften Feuer und Flamme für ihr Team. Bis zum Schluß konnten die Kegler des SVE das Spiel offen halten, mußten sich dann aber doch am Ende den verdienten Siegern geschlagen geben. Vielleicht spielten bei dem einen oder anderen die Nerven in einem so hochkarätigen Spiel auch eine Rolle.

Fazit:
Fantastische Saison mit einem super Pokalergebnis ... was will man mehr !?!

Ergebnisse unter: -> Wettkämpfe/Ergebnisse -> Senioren
 

Es ist wieder soweit ...

unser traditionsreicher Wettstreit gegen Oberoderwitz steht vor der Tür. Sportfreund Tietz (Oberoderwitz) hat sich gemeldet und einen Termine vorgeschlagen.

Termin ist der 22.06.2013 Samstag in Oberoderwitz.

Der Termin steht fest.


Es sind alle Keglerinnen und Kegler des SVE recht herzlich eingeladen an diesem Event teilzunehmen. Schön wäre es wenn wir mit 6-8 Aktiven nach Oberoderwitz fahren könnten.

mfg
René

ps: Kamenzer und Sauerkraut sind wie jedes Jahr am Start
 

*** Bezirkspokalkracher ***

Einheit Kamenz vs Demitz-Thumitz

Was?     OKV Pokal-Halbfinale Senioren
Wann?   Mittwoch, 27. März 2013 ab 18.00 Uhr
Wo?       Kegelbahn im Stadion der Jugend

Alle Freunde des Kegelsports sind recht herzlich eingeladen.

Gut Holz!
 

KEM Endrunde 2013

Startzeiten:
Senioren A: Peter Wirkner - 13:15 Uhr - 26.01.2013
Juniorinnen: Sandra Kirsten - 8:30 Uhr - 26.01.2013

Spielstätte: Lauta, 6 Bahnanlage, Passauerstr.

Ergebnisse

Senioren A: Peter Wirkner - (Vorkampf: 435) - 289/125/414/5 - Gesamt: 849 - Platz 11
Juniorinnen: Sandra Kirsten - nicht angetreten
 

Erste Ergebnisse 2013 ... KEM Vorrunde

Männer - Ingo Ressel - 446 Holz - Platz 24
Juniorinnen - Sandra Kirsten - 372 Holz - Platz 7 -> Endrunde
Senioren A - Peter Wirkner - 435 Holz - Platz 10 -> Endrunde
Senioren B - Eberhardt Rafelt - 404 Holz

Endrunde: 26./27.01. 2013 für alle  Klassen in Lauta
 

 

Kreiseinzelmeisterschaft - 2012/13 - Vorrunde

Klasse Starter Zeit Datum Spielort
Männer Ressel, Ingo
09:10 05.01.2013 Thonberger SC
Senioren A Kirstan, Roland 14:30 05.01.2013 Lok Hoyerswerda
Senioren B Rafelt, Eberhardt 12:10 05.01.2013 Königsbrücker KV Weiß-Rot
Juniorinnen Kirsten, Sandra 09:10 06.01.2013 KV Bautzen West (Keglerheim)

Gut Holz und viel Erfolg!

Das Finale findet am 26./27.01. für alle Klassen in Lauta statt.

 

Auslosung Bezirkspokal Senioren

SV Einheit Kamenz - Lok Hoyerswerda / Demitz-Thumitz

Die Senioren des SVE haben im Pokalhalbfinale ein Heimspiel zugelost bekommen. Der Gegner wird noch zwischen Lok Hoyerswerda und Demitz-Thumitz ermittelt. Ein Termin steht noch nicht fest.

Das Pokalfinale findet am 29.04.2013 in Baruth statt.
 

Herbstmeister steht fest

Die Hinrunde hat ihren Abschluss gefunden und Bulleritz steht verdient an der Spitze. Einheit findet sich nach einem verpatzten Heimspiel, immer noch mit Tuchfühlung zum Ersten, auf Rang 3 wieder.
Im letzten Spiel der Hinserie erspielten die Bulleritzer in Gottschdorf einen sehr erstaunliches und unerwartetes Ergebnis, EBR (M. Wendt 476) und MBR (2445).

Nun heisst es zur Rückserie richtig angreifen!

 

2 Spitzenspiele am 7. Spieltag ...

Die Top 4 Mannschaften treffen an diesem Spieltag aufeinander. Bulleritz (1) muss am Freitag ab 19 Uhr in Gottschdorf (4) ran und Lauta (2) ist am Samstag ab 14  Uhr in Kamenz (3) zu Gast. Die Ansetzungen lassen auch nach diesen Spielen auf einen engen Kampf an der Tabellenspitze hoffen.
Vielleicht schafft es sogar Kraftverkehr, durch einen Sieg in Hoyerswerda, auf das Führungsquartett aufzuschliessen.

Spannung ist garantiert!
 

Schade ... 2 Niederlagen in Folge ...

Schweres Auswärtsspiel in Gottschdorf ...
als punktgleicher Mittabellenführer mussten unsere Männer nach Gottschdorf zum Tabellendritten reisen. Diese kleine aber "feine" Bahn machte ihrem Ruf alle Ehre. "Unbespielbarkeit" wird ihr von allen Gastmannschaften bescheinigt. Alle Heimspieler aus Gottschdorf kamen an diesem Samstag seeeehr gut zurecht. Dies spiegelte sich in einem fast EBR und in einem fast MBR wieder. Kamenz trat wie gelähmt auf, sicher den Ruf der Bahn im Hinterkopf. Von anfang an lief man einem Rückstand hinterher, der sich leider immer vergrösserte. Ergebnis: Gottschdorf 2403 und Kamenz 2180 ... abhaken ... weiter gehts!!!

Auswärtsspiel beim Tabellenführer ...
nach der Niederlage in Gottschdorf ging es zum nächsten schweren Auswärtsspiel ... zum Spitzenspiel gg Bulleritz. Bulleritz musste gg Lauta im letzten Heimspiel erstaunlich 2 Punkte liegen lassen ... war was möglich für Kamenz ??? ... nein, leider nicht. Kamenz spielte zwar immer auf Augenhöhe mit und hatte sogar zwischenzeitlich die Nase vorn. Ein heiss entbrannter Kampf war vorhergesagt worden und so entwickelte sich auch das Spiel. Bulleritz hatte letztendlich die stärkeren Einzelspieler in ihrer Mannschaft und gewann knapp mit 16 Holz (2462:2446) ... Glückwunsch!

[Ergebnisse unter "Kegeln->Ergebnisse"]

PS: ein dicker fetter Gruß und ein Dankeschön an Matthias für die SUPER Unterstützung!

 

Pokalaus für unsere Männer


Gegen sehr starke Gäste aus Bautzen waren unsere Männer letztendlich ohne Chance. Der GSV Bautzen 1990 erreichte 1980 Kegel, denen der SVE nur 1922 entgegensetzen konnte.
Wie man so schön sagt "der Pokal hat eigene Gesetze" ... unsere Mannschaft kämpfte lange auf Augenhöhe, musste sich dann aber den stark aufspielenden Bautznern doch geschlagen geben.

Wir wünschen dem GSV Bautzen 1990 weiterhin viel Erfolg im Pokalturnier.
 

Ohne eine Kugel ... eine Runde weiter im Pokal !


Unsere Senioren müssen weiter auf ihren ersten Einsatz im OKV-Pokal warten. In der 1. Runde bekam man ein Freilos und jetzt in der 2. Runde hat der KV Bautzen 1951 zurück gezogen.
So kommen unsere "Alten Herren" ohne eine Kugel zu spielen in die 3. Runde des OKV-Pokals und warten nun auf den ersten "echten" Gegner.
Das Spiel wird dann sicherlich erst im Jahr 2013 stattfinden.
 

Pokalauslosungen und Termine


Kreispokal Männer 2. Runde

SV Einheit Kamenz - GSV Bautzen 1990

Termin: Freitag 02.11.2012, 19 Uhr, Kegelhalle Stadion der Jugend

Männer sind Raus !!!


OKV Pokal Senioren 2. Runde


SV Einheit Kamenz - KV Bautzen 1951

Termin: wird noch bekannt gegeben (bis 15.12.2012)

Senioren sind Weiter !!!
 

4 Spiele ... 4 Siege ...


Das hört sich doch gut an was unsere Männermannschaft diese Saison so erspielt. Mit bis jetzt einem Pokalspielerfolg und 3 Ligaspielsiegen steht unsere Mannschaft ganz weit oben in der Tabelle.
Nun sind die Blicke auf das nächste Auswärtsspiel in Weißkollm am 27.10. gerichtet.

Unsere Senioren stehen nach 3 Turnieren auf einem hervorragendem 2. Platz, wobei man noch hinzufügen muss das sie beim 2. Turnier ersatzgeschwächt an den Start gehen mussten und so einige Punkte liegengelassen haben. Das nächste Turnier in Kamenz am 03.11., also ein Heimsturnier, wird der Wegweiser für die Saison sein. Kann man sich am Tabellenersten Motor Sörnewitz festbeissen oder muss man ihn ziehen lassen.

Weiter so ... !!!

Gut Holz.
 

Erster Spieltag ... Erste Siege !!!


Der erste Spieltag ist vorbei und beide Mannschaften des SVE können einen Sieg auf ihrem Konto verbuchen.
Unsere Senioren setzten sich knapp und mit sehr guter Mannschaftsleistung im ersten Turnier durch.
Die Männermannschaft erzielte gegen Kraftverkehr Kamenz nach nicht ganz optimalem Start einen letztendlich doch deutlichen Sieg.

Ergebnisse unter "Wettkämpfe/Ergebnisse" nachzulesen.

... weiter so ...
 

Kreispokal Männer - Vorrunde 2012 / 2013


Termin: 07.09.2012 - 18.30 Uhr !!!

Damit trifft dem SVE in der Vorrunde das Hammerlos. Mit dem KSV 66 Steinitz begrüssen die Lessingstädter den aktuellen Titelverteitiger.
Aber es heisst den Kopf nicht in den Sand zu stecken.
Mit Heimrecht, neuen Austragungsmodus und etwas Glück ist auch diese Hürde zu meistern.

Austragungsmodus: 4 Spieler ( 1 Auswechslung ist möglich ), 120 Wurf über 4 Bahnen ( 15 Volle / 15 Abräumer pro Bahn )

...

Wir haben es geschaft !!!


Das Glück und ein Angriff unserer "Ressel-Gemeinschaft" hat einen am Ende auch verdienten Sieger erbracht.
Nachdem unsere Gäste von Steinitz im ersten Durchgang einen besseren Start, im neuen Modus (120 Wurf), hatten und mit 48 Holz Vorsprung in die zweite Hälfte gingen, sah es schon für uns nicht so gut aus. Aber durch eine starke Leistung von Udo und Ingo wurde von Bahn zu Bahn der Vorsprung unserer Gäste immer kleiner. So dass vor dem letzten Bahnwechsel Steinitz nur noch mit 2 Holz führte. Mit starken Nerven und vielleicht auch hin und wieder mit etwas mehr Glück auf unserer Seite, konnte ein Sieg eingefahren wuerden. Udo schaffte zugleich einen ersten Bahnrekord mit 515 Holz und übertraf die bisherige Bestmarke von Peter Rericher (Steinitz) aus dem ersten Durchgang von 512 Holz.
So konnte die Mannschaft von SVE auch eine ersten MBR von 1930 Holz in diesen Modus aufstellen.
Mal sehen wie lange diese Bestmarken bestehen, da auch die Mannschaften von Kraftverkehr, Gelenau und ihren Gegnern die Change nutzen werden.

Wir sind weiter und warten auf den nächsten Gegner in der 2. Runde des Kreispokal der Männer.

Endergebnis: SV Einheit Kamenz - KSV 66 Steinitz    1930:1905

Anhang:
Spielergebnisse sind unter "Wettkämpfe / Ergebnisse - 1. Männer" zu finden !!!

mfg
René
 

Ergebnis des 29. Freundschaftswettkampfes zwischen SV Einheit Kamenz und dem Sokol Kolin (Tschechien)


Frauen - Einheit Kamenz

Name V A FW G
Schaetzler, Susann 236 112 11 348
Schneider, Romy 249 114 10 363
Zimmermann, Simone 256 75 16 331
Kirsten, Sandra 270 134 3 404
-85 1011 435 40 1446


Frauen - Sokol Kolin

Name V A FW G
Dejdora, Zdenka 299 114 6 413
Dejdora; Kristina 256 93 15 349
Moravcova, Misá 280 113 5 393
Holcmanova, Zuzanna 261 115 5 376
+85 1096 435 31 1531




Männer - Einheit Kamenz

Name V A FW G
Maak, André 309 89 6 398
Wirkner, Peter 275 138 3 413
Rafelt, Eberhardt 285 115 8 400
Ressel, Udo 296 126 5 422
+19 1165 468 22 1633


Männer - Sokol Kolin

Name V A FW G
Mierra, Dalibor 268 112 7 380
Holoubek, Pavel 273 88 10 361
Weiss, Roman 274 143 3 417
Pelak, Jan 306 150 2 456
-19 1121 493 22 1614
 

Saisonstart 2012 / 2013


Männer: POKAL - Freitag 07.09.2012 - 18.30 Uhr

Männer:
22.09.2012 - 14.00 Uhr - Einheit Kamenz vs. Kraftverkehr Kamenz

Senioren: 08.09.2012 - Turnier in Deutschbaselitz
 

12. Kamenzer Forstfestpokal


Das Forstfest rückt immer näher und somit auch das Traditionsturnier um den Forstfestpokal.

Termin: 25. August, 10.00 Uhr, Kegelhalle Stadion der Jugend

teilnehmende Mannschaften: Lückersdorf-Gelenau, Biehla-Cunnersdorf, Thonberger SC, Kraftverkehr Kamenz, Einheit Kamenz (Pokalverteidiger)

Ergebnisse:

Platz 1: Kraftverkehr Kamenz ... 1700 Holz
Platz 2: Lückersdorf-Gelenau ... 1580 Holz
Platz 3: Thonberger SC ... 1546 Holz
Platz 4: Einheit Kamenz ... 1516 Holz
Platz 5. Biehla–Cunnersdorf ... 1396 Holz

Gratulation der Mannschaft des Kraftverkehr Kamenz! Sehr gute vorsaisonale Leistung ... Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg in ihren Ligen!

Gut Holz!
 

Kolin kommt !!!


Am Wochende des 01./02. September ist es wieder soweit, nach letztjährigem  Besuch in Tschechien dürfen wir die Kegler des TJ Sokol Kolin wieder bei uns begrüssen. Sicher sind sie auch wieder mit ihrem Ex-Weltmeister am Start.

Alle freuen sich schon auf einen "spannenden" Wettkampf, gemütliches Beisammensein und auf ein kleines Kulturprogramm.

Alle Interessierte sind zum Wettstreit am Samstag Nachmittag in der Kegelhalle Kamenz recht herzlich eingeladen.

Ansprechpartner: M. Kindt
 

Pokalauslosung - Kreispokal Männer - Vorrunde 2012/2013


SV Einheit Kamenz - KSV 66 Steinitz

Damit trifft den SVE gleich in der Vorrunde das Hammerlos. Mit dem SV Steinitz 66 brüssen die Lessingstädter den aktuellen Titelverteidiger.
Aber es heisst den Kopf nicht in den Sand zu stecken. Mit Heimrecht, neuem Austragungsmodus und etwas Glück ist auch diese Hürde zu meistern.

Austragungsmodus: 4 Spieler (1 Auswechslung möglich), 120 Wurf über 4 Bahnen (15 Volle / 15 Abräumer pro Bahn)

Termin: 07.09.2012, 18.30 Uhr !!!

 
 
Nachtrag vom Freundschaftswettkampf mit unseren Gästen aus Oberoderwitz.


Einheit Kamenz


Name V A F Ges
Kirsten, Sandra 271 115 9 386
Kindt, Matthias 278 110 13 388
Ressel, Udo 286 125 9 411
Zimmermann, Simone 266 105 13 371
Ressel, Ingo 274 136 9 410
Werkling, Michael 285 124 4 409
Ressel, Udo (2 mal) 297 138 5 435
Wagner,René 278 132 3 410
+ 141 2235 985 65 3220



Oderwitzer KV

Name V A F Ges
Bibrak, Gerd Rainer 259 93 11 352
Schäfer, Martin 278 126 3 404
Hofmann, Eckhard 263 123 5 386
Dietze, Rüdiger 273 141 8 414
Döring, Geran 266 131 3 397
Döring, Mandy 263 114 6 377
Schäfer, Martin 264 112 10 376
Anders, Sreffen (2 mal) 268 105 8 373
- 141 2134 945 54 3079
 

Freundschaftswettkampf

SV Einheit Kamenz  vs.  Oderwitzer KSV

Termin:   16.06.2012
Zeit:        ab 11 Uhr

Die 7 Oderwitzer Kegler werden 10:50 Uhr auf dem Bahnhof in Kamenz eintreffen und sich mit einem gemütlichen Fußmarsch zur Kegelbahn schon etwas aufwärmen. Der fröhliche Wettstreit startet also gg 11:30 Uhr.

Wir freuen uns auf einen schönen, spannenden und natürlich lustigen Tag und hoffen auf zahlreiche kegelinteressierte Zuschauer.

Bei Fragen bitte an Rene wenden.

 

Gut Holz!

 

Liebe Kegler des SV Einheit Kamenz,

aufgrund der aktuellen Situation unserer Männer- und Seniorenmannschaft ist eine kurze Zusammenkunft zum Thema: „Mannschaftsmeldung Saison 2012/13“ erforderlich.

Datum: Mittwoch, 27.06.2012

Zeit : 18.30 Uhr

Ort: Kegelhalle Kamenz

Thema: Stärke und Spieler der Männer- und Seniorenmannschaft

Persönliche Wünsche und Meinungen können nur vor Ort eingebracht werden.

Das Erscheinen unserer Damen ist nicht erforderlich.

 
Termin steht fest !

Oberoderwitz kommt zum erwarteten Freundschaftsspiel am Samstag, den 16.06.2012, gegen 11.30 Uhr nach Kamenz.
Bitte in die Tabelle (an der Tafel in der Kegelhalle) eintragen oder bei René Wagner melden, damit wir alles so gut wie möglich vorbereiten und planen können.

Weitere Informationen folgen hier oder per Aushang ...
 

Pokalendspiele


Kreispokal Frauen

29.04.2012 in Radeberg 9.00 Uhr mit folgenden Mannschaften:

ESV Lok Hoyerswerda, SV Einheit Kamenz, SV Biehla-Cunnersdorf 1., SV Biehla-Cunnersdorf 2.

Gespielt wird mit 4 Starterinnen im Blockstart. (1 Auswechslung möglich)

OKV-Pokal Senioren

05.05.2012 in Großröhrsdorf 9.00 Uhr mit folgenden Mannschaften:

KSV Ottendorf-Okrilla, TSG Bernsdorf, SV Einheit Kamenz, KSV Pulsnitz

Gespielt wird mit 6 Startern im Blockstart. (2 Auswechslungen möglich)


Gut Holz!
 

OKV Einzelmeisterschaft - Vorrunde


Am 11.03.2012 startet unsere Sandra in Dresden bei den Einzelmeisterschaften des Ostsächsischen Keglerverbandes. Qualifiziert dafür hat sie sich durch sehr gute Ergebnisse bei der Vor- und Endrunde der Kreiseinzelmeisteschaft.

Wir wünschen ihr einen erfolgreichen Start. Gut Holz!

Für Interessenten, Fans und Unterstützer:

Termin: 11.03.2012
Startzeit: 9:00 Uhr
Ort. SV Helios 24 Dresden, Sportplatz Oskar Röderstr.


Ergebnis:

Platz 19 - 275/114/389/11

Leider hat es Sandra nicht geschafft sich für den Endlauf zu qualifizieren. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten, welche vielleicht auch der frühen Startzeit zu schulden waren, kämpfte sich Sandra mehr und mehr ins Turnier. Mit sehr guten 212 Holz auf den zweiten 50 Wurf konnte sie jedoch Ihre Schlappe von der ersten Bahn nicht mehr ausgleichen. Mit 414 Gesamtholz wäre Platz 6 und somit die  Qualifikation für den Endlauf sicher gewesen. Mit 2 konstanten Bahnen hätte Sandra die Hürde meistern können. Nun gilt es den Kopf nicht hängenzulassen ... nächstes Jahr greifen wir wieder an. Weiterhin viel Spaß und Erfolg beim Kegelsport.
 

Freundschaftswettkampf


Dieses Jahr sind wir wieder Gastgeber unseres jährlichen Freundschaftsspiels gegen den Oderwitzer KSV.
Rüdiger Tietz (Oberoderwitz) hat mir eine Mail geschickt, in der er mir 5 Terminvorschläge übermittelte.
Diese Termine wären: 14. April, 02. Juni, 16. Juni, 30. Juni oder 07. Juli.
Ich werde in den nächsten Tagen ein Liste auf der Kegelbahn aushängen, damit wir einen passenden Termin ermitteln können. Diesen werde ich dann unseren Gästen  mitteilen.

! ! ! N E U ! ! !

Es wird am den 2. Juni oder 16. Juni 2012 statt finden. Das sind die Termine die wir in die ängere Wahl genommen haben.

Bei Fragen oder Vorschlägen könnt ihr mich auch jeder Zeit unter meiner Handynummer erreichen.

mfG

R. Wagner
 

POKAL ENDSPIEL DER SENIOREN


Am 05.Mai 2012, findet um 9.00 Uhr auf der Kegelbahn in Großröhrsdorf die Pokal-Endrunde der Senioren statt.

Die Besonderheit ist diesmal, dass unsere Manschaften mit 6 Startern antreten muss.

Teilnehmende Manschaften sind :

Bernsdorf
Ottendorf
Pulsnitz
SV Einheit Kamenz

 

Neue Spielansetzung bzw. Verlegung


Männer:

Das Spiel SV Einheit Kamenz - SG Turbine Lauta 1. findet am 03.03.2012. 14.00 Uhr statt.

Infos sind beim Mannschaftsleiter einzuholen.

Frauen:

Das Spiel SV Einheit Kamenz - SV Biehla-Cunnersdorf 1. findet am 25.03.2012, 10.00 Uhr statt.

Infos sind beim Mannschaftsleiter einzuholen.



 

Kreiseinzelmeisterschaft - Endrunde - Keglerheim Bautzen


Juniorinnen:
- Sandra Kirsten, 28.01.2012, Start 09:00 Uhr

Ergebnis nicht bekannt aber sie ist WEITER :-)

Senioren B:
- Eberhard Rafelt, 28.01.2012, Start 12:00 Uhr

 

Platz

Name

Verein

Vorerg.

V

A

G

F

Total

8.

Rafelt, Eberhardt

Kamenz

422

299

123

422

9

844

 

Kreiseinzelmeisterschaft - Vorrunde - Ergebnisse


Unsere Starter erzielten folgende Ergebnisse:

Männer: Ressel, Ingo - 406 WP
Frauen: Zimmermann, Simone - 360 WP
Senioren A: Kirstan, Roland - 401 WP
Senioren B: Rafelt, Eberhardt - 422 WP
Juniorinnen: Kirsten, Sandra - 383 WP

Die Endrunde findet am 28.01.2012 (Samstag) für alle Klassen (außer Frauen und Männer) im Keglerheim Bautzen statt. Alle qualifizierten Frauen und Männer dürfen sich am 29.01.2012 (Sonntag) an gleicher Stelle messen.


Der SV Einheit Kamenz bedankt sich bei allen Starterrinnen, Bertreuerinnen und Betreuern und natürlich auch bei allen Gästen für diese gelungene KEM Vorrunde und wünscht allen qualifizierten Keglerinnen viel Erfolg bei der Endrunde in Bautzen.

(Die Ergebnisse sind unten rechts im Ergebnisdienst Frauen nachzulesen.) 

Kreiseinzelmeisterschaft - Vorrunde


Klasse Name, Vorname Zeit Datum Spielort (Verein)
Männer Ressel, Ingo 10.50 07.01.2012 Königswarthaer SV
Frauen Zimmermann, Simone 09.00 08.01.2012 SV Einheit Kamenz
Senioren A Kirstan, Roland 10.10 07.01.2012 SV Demitz-Thumitz
Senioren B Rafelt, Eberhardt 10.50 07.01.2012 SG Motor Cunewalde
Juniorinnen Kirsten, Sandra 09.10 08.01.2012 Radeberger SV

Die Teilnehmer der KEM Vorrunde haben sich rechtzeitig (mind. 30 min) vor Ihren Startzeiten beim Wettkampfleiter am Spielort anzumelden!

Endrunde: 28.+29.01.2012 in Bautzen (Keglerheim)
 

Pokalauslosungen - Halbfinale


Kreispokal Frauen:

SV Einheit Kamenz - KSV Pulsnitz 2
Kleinröhrsdorf - Lok Hoyerswerda
KSV Pulsnitz 1 - Biehla-Cunnersdorf 1
Biehla-Cunnersdorf 2 - Bretnig-Hauswalde

OKV-Pokal Senioren:

Deutschbaselitz - SV Einheit Kamenz
Großröhrsdorf - KSV Pulsnitz
Lok Hoyerswerda - Ottendorf-Okrilla
TSG Bernsdorf - Turbine Lauta


Die Partien sind bis zum 15.03.2012 auszutragen!
 

Letztes Punktspiel der Männer im Jahr 2011

Am Samstag, den 17.12.2011, fand auf der Kegelbahn im Stadion der Jugend das letzte Punktspiel der Männermanschaft in diesem Jahr gegen den SC Hoyerswerda 2 statt.

Es war zugleich das erste Rückrundenspiel und man wollte es natürlich gewinnen.
Aber es sollte zu einer Zitterpartie werden. Für die Kamenzer Bahn die nicht so leicht zu spielen ist, waren es auch nur durchschnittliche Ergebnisse, die am Ende doch zu einem eindeutigen Sieg der Kamenzer mit 45 Holz führen sollten.
So waren es an diesen Tag nur 4 Spieler die die 400 Holz Grenze überschritten.
Durch einen starken Schlußspurt unser letzten 2 Starter konnte das Spiel noch in die richtige Spur gebracht werden, so dass unsere Männermanschaft im sicheren Mittelfeld überwintern kann.

(Einzelergebnisse sind unter Wettkämpfe/Ergebnisse nachzulesen)

Das nächste Spiel findet am 14. Januar 2012, um 13 Uhr in Bulleritz statt.

 

UNSERE KLEINE WEIHNACHTSFEIER

 

Am 10.12., fand auf der Kegelbahn im Stadion der Jugend unsere kleine Weihnachtsfeier statt.
Da alle Mannschaften bis weit in den Dezember ihre Punktspiele austragen und die Bahn fast an jedem Wochenende ausgebucht ist, ist es für die uns Kegler nicht so leicht einen passenden Termin zu finden.
Aber durch die Organisation von Sandra Kirsten, Ingo Ressel und dem neuen Mannschaftsleiter der Senioren Eberhardt Rafelt ist es dieses Jahr wieder gelungen eine schöne und lustige Weihnachtsfeier auszurichten. Dafür vielen Dank.
Es wurde wieder gut gegessen und wie jedes Jahr kleine Weihnachtspräsente verteilt. Und wie es sich für Kegler auf einer Kegelbahn gehört, konnte man sein Können bei tollen Kegelspielen beweisen.

 

Die Abteilung Kegeln wünscht allen Sportlern und ihren Familien ein schönes Weihnachtsfest, besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

*****************************************************************

Am Sonntag, 08. Januar 2012, richtet die Abteilung Kegeln des SV Einheit Kamenz e.V., ab 9.00 Uhr, das Vorrundenturnier der Damen der diesjährigen Kreiseinzelmeisterschaft aus. 35 Starterinnen aus Bundes- und Landesliga sowie aus den regionalen Ligen und Klassen werden ihr Können auf den anspruchsvollen Bahnen der Kegelhalle „Oswald Neumann“ im Kamenzer Stadion der Jugend beweisen. Alle Freunde des Kegelsports und alle Sportinteressierten sind herzlich eingeladen.

*****************************************************************
 
Pokalspiel der Männermannschaft

Am Samstag den 01.10.2011 fndet in Gelenau das 1. Runden Pokalspiel von Gelenau 3. und Kamenz statt.
Das Spiel beginnt um 13.00 Uhr.

SG Lückersdorf-Gelenau 3. - SV Einheit Kamenz 2335:2482

Spielbericht unter Wettkämpfe / Ergebnisse - 1. Männer
 
F O R S T F E S T P O K A L  2 0 1 1

Am 20.August 2011 fand zum 11 mal der Forstfestpokal statt.
Veranstalter dieser Veranstaltung ist der SG Kraftverkehr Kamenz.
Endlich konnten die Kegler der fünf Vereine wieder ihr Turnier auf der Kegelbahn im Stadion der Jugend durch führen. Da die Umbau arbeiten abgeschlossen sind.
2008 wurde der erste Pokal von Gelenau zum dritten mal gewonnen, so das ein neuer her mußte. In diesem Jahr hatte man also die Change sich zum dritten Sieger des neuen Pokals einzutragen.
Nach Gelenau 2009 und Thonberg im letzten Jahr auf ihrer Heimbahn haben es die vier Starter von Einheit Kamenz mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung knapp aber doch auch verdient geschafft den Wanderpokal im Jahr 2011 zu gewinnen.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!!

RW

SV Einheit Kamenz
NAME V A G Total
Udo Ressel 284 122 406  
Ingo Ressel 271 125 396 802
Eberhardt Rafelt 296 125 421 1223
René Wagner 289 104 393 1616
         

Thonberger SC 1931
NAME V A G Total
Heiko Scholl 264 115 379  
Felix Kraft 280 124 404 783
Marco Marschner 303 139 442 1225
Peter Pöttmesser 265 117 382 1607
         

SV Biehla - Cunnersdorf
NAME V A G Total
Uwe Röhrbein 293 111 404  
Lutz Zistel 260 116 376 780
Maik Scheibe 280 117 397 1177
Frank Richter 278 117 395 1572
         

SG Lückersdorf - Gelenau
NAME V A G Total
Tobias Wendt 268 139 407  
André Anders 287 77 364 771
Holger Pohling 282 114 396 1167
Mario Wehner 281 107 388 1555
         

SG Kraftverkehr Kamenz
NAME V A G Total
Enrico Hoffmann 285 119 404  
Tino Rölz 272 113 385 789
Joseph Riffel 259 112 371 1160
Henry Palme 260 97 357 1517
         


 

Saisonstart 2011 / 2012


Am  Wochenende, den 10./11.09.2011 starten unsere Mannschaften in die Saison 2011/2012. Die Spielpläne werden durch die Mannschaftsleiter ausgegeben und stehen zusätzlich (hier rechts) als PDF zum downloaden und ausdrucken bereit.

Ich wünsche allen Keglerinnen und Keglern eine erfolgreiche und verletzungsfreie Spielzeit.

Gut Holz!

J.M.

ps: vielleicht ist die eine oder andere überraschung ja drin
 

10. Jubiläum


Freundschaftsspiel am 30.04.2011 zwischen

SV Einheit Kamenz und dem Oderwitzer KSV.


Die Kegler von Einheit Kamenz können wieder ein kleines Jubiläum feiern. Am letzten Samstag fand zum zehnten mal der Freundschaftswettkampf zwischen Kamenz und den Gästen aus Oberoderwitz statt.
Aber der Wettkampf hat bei diesem Zusammentreffen nur eine kleine Bedeutung, es geht mehr um eine starke Freundschaft und ein heiteres zusammen sitzen.
Durch den Einsatz von Frank Schleatzke (Kamenz) und Karl Heinz Tischer (Oberoderwitz) kam es 2001 zum ersten Kontakt zwischen den zwei Mannschaften.
Und im einjahrigen Wechsel zwischen den Städten, haben wir es schon mal 10 Jahre geschafft diesen Kontakt zu halten und zu festigen.
Am Anfang spielten immer 6. Männer gegen ein ander, wie es so bei einen Wettkampf ist. Aber in den letzten Jahren ist das Interesse so groß, daß Männer, Frauen, die Jugend und so gar unsere Senioren mit teilnehmen. So ist es auch bei unseren Gästen.
So das man schon Wettkämpfe mit Acht bis Zehn Startern austragen muß.
Bei diesen Freundschaftswettkampf geht es auch nicht mehr um das Mannschaftsergebnis, sondern jeder einzelne Starter versucht nach der langen Saison, sein Best mögliche Ergebnis zu erspielen.
So das starke und auch schwächere Spieler die in der Saison wenige Einsätze hatten einen Wettkampf durch führen können.
Es gibt sogar schon eine "kleine" Tradition bei diesen Treffen.
In Oberoderwitz gibt es selbst gemachtes Sauerkraut und in Kamenz natürlich unsere "echten" Kamenzer Würstchen.
Schon einpaar Tage vorher werden bis zu 50 Paar Kamenzer bestellt.
Um sie mit in die Lausitz zu nehmen.
Da die Kegler von Kamenz das Spiel im Jahr 2010 in Oberoderwitz spielen mussten, wegen der Umbau arbeiten an der Kegelbahn im Stadion. Würd auch das nächste Zusammentreffen 2012 in Kamenz statt finden.

Wir bedanken uns bei den Gästen und natürlich Dank an die Sportler von Kamenz die diesem Treffen weiter die Stange halten.
Wir freuen uns schon auf´s neue Jahr.

ÜBRIGENS :
Die Kegler vom SV Einheit Kamenz gratulieren den Frauen vom Oderwitzer KSV zum Sieg im Kreispokal Finale und so mit zum Kreistitel 2010/2011.

RW

K
 
Nach der Sitzung vom 13.04.2010

werden für die nächste Saison 2011 / 2012

je eine Mannschaft von Frauen, Männern und Senioren

an den Start gehen.


 
Liebe Kegler des SV Einheit Kamenz

aufgrund der aktuellen Situation unserer Männermannschaften wurde von einigen Mitgliedern eine Zusammenkunft zum Thema:"Mannschaftsmeldung Saison 2011/12" gefordert. Dieser Forderung kommen wir hiermit nach.


Datum: Mittwoch, 13.04.2011

Zeit: 18.00 Uhr

Ort: Kegelhalle Kamenz

Thema: Anzahl und Stärke der Männer- und Seniorenmannschaft(en)



Persönliche Wünsche und Meinungen können nur vor Ort eingebracht werden oder müssen vorab dem jeweiligen Mannschaftsleiter mitgeteilt werden.

Das Erscheinen unserer Damen ist nicht zwingend erforderlich.

Abteilungsleitung                                                  Kamenz,23.03.2011
(Abteilung Kegeln)
 
16.12.2010
Offizielle Eröffnung der Kegelanlage "Oswald Neumann"

Nach einer über einen Zeitraum von drei Jahren dauernden Bauzeit, die in Etappen realisiert wurde, ist zur  Freude der Kegler die Sanierung der Kegelanlage im Stadion der Jugend im September 2010 abgeschlossen worden.


Erneuerungen !!!

1. neues Dach mit Dämmung
2. neue Fenster und Türen
3. neue Fasade mit Dämmung
4. neuer Sanitärbereich
5. eigene Heizungsanlage
6. neue Beleuchtung auf der Kegelbahn
7. komplet neue Stromanlage
8. neu gestalteter Flur und Küche
9. Eingangsbereich und Treppe
10. Behinderten gerechte Zufahrt




Mfg
René Wagner
(Abteilungsleitung)
 

Vorrunde Kreiseinzelmeisterschaft Saison 2010/2011


Herren: 15./16.01.2011 Lok Hoyerswerda (Ressel,I., Ressel,U.)
Damen: 16.01.2011 Demitz-Thumitz (Schaetzler,K., Schneider,R.)
Senioren A: 15.01.2011 Ottendorf-Okrilla (Wirkner,P., Kindt,M.)
Senioren B: 15.01.2011 Großröhrsdorf (Rafelt,E., Lunze,K.)
Juniorinnen: 16.01.2011 Baruth (Kirsten,S.)

Genaue Starttermine werden noch bekannt gegeben!


Endrunde: 29./30.01.2011


Gut Holz!
 

Freundschaftsspiel in Oberoderwitz


Am 09.10.2010 fand zum 9. mal ein Freundschaftsspiel gegen den Oderwitzer KSV (Neue Namensgebung) statt.
Der Wettkampf an diesem Tag war für die Kamenzer nicht so entscheidend, da man mit einer sehr gemischten und von den Leistungen durchwachsenen Manschaft an tratt. Es waren starke und schwache Leistungen zusehen und der deutliche Abstand zur Heimmannschaft war mit 223 Holz auch am Ende nicht mehr zu verhintern.
Aber es war eine Familiere Atmosphäre die uns wieder mal mehr zusammen brachte. Bei mit gebrachten Kamenzer Würstchen und von den Gastgebern selbst eingelegten Sauren Gurken wurde über die lange Freundschaft gesprochen und neue Pläne für die Zukunft geschmiedet.
So werden die nächsten zwei Spiele in Kamenz statt finden, damit wir wieder in unseren richtigen Wechsel mit den Standorten kommen.

Für das nächste Jahr wurde der 30.04.2011 erst mal festgelegt,
als Termin für das 10. Jährige Zusammentreffen.

Wettkampfdaten !!!


Oderwitzer KSV

Rolf Assmann 383; Eckhardt Hofmann 392; Torsten Jeremias 434;
Steffen Anders 392; Mandy Döring 403; Geran Döring 457 ( Tages Bester )
Gesamt: 2461 Holz

SV Einheit Kamenz

Eberhart Rafelt 382; Manfred Herz 289; Matthias Kindt 401;
Matthias Sauer 375; Gunter Hofrichter / Rafelt 425; René Wagner 356
Gesamt: 2228 Holz
 

SIEG für Einheit 1. gg Lok Hoy 3.


Im Pokalspiel mussten die Kamenzer leicht ersatzgeschwächt in Hoyerswerda an den Start gehen. Dies galt aber auch für die Heimmannschaft Lok. Nach einem bis zum letzten Starterpaar spannenden Wettkampf konnten sich die Gäste aus Kamenz letztendlich deutlich mit 2388 : 2499 (+111) dursetzen.

Nun hoffen wir auf Losglück in der nächsten Runde und wollen den Schwung in die nächsten Punktspiele mitnehmen.
 

DAMEN 14.08.2010 in Gelenau


SV EINHEIT KAMENZ

Kerstin Schaetzler 411; Simone Zimmermann 334;
Susann Schaetzler 383; Sandra Kirsten 406                                            

SOKOL KOLIN

Zdenka Dejdova  414; Vlasta Kohoutova 420;
Jitka Vackova 409; Misa Moravcova 436

1534:1679 (-145)



HERREN (gemischt)


SV EINHEIT KAMENZ


Matthias Kindt 386; Peter Wirkner 395; Gunter Hofrichter 391;
Jens Lesche 291 ( verletzt ); Jan Michael 387; Sven Lischke 425

SOKOL KOLIN

Vlasta Kohout 447; Robert Saulich 438; Zdenék Paces 351;
Lubas David 358; Filip Dejda 445; Dalibor Mierva 437


2275:2476 (-201)
 

Kreispokalfinale 2010


Damen - Bahn: Pulsnitz (Kegelhalle an der Kante)

1. SV Bischheim Häslich 1516
2. SV Biehla-Cunnersdorf 1. 1495
3. SV Einheit Kamenz 1469
4. SV Biehla Cunnersdorf 3. 1433

Kreispokalfinale 2009/2010


Kreispokalfinale Damen am 02.05.2010 um 09.00 Uhr in Pulsnitz

Es spielen: SV Biehla-Cunnersdorf 1., SV Biehla-Cunnersdorf 2., SV Bischheim-Häslich, SV Einheit Kamenz

(VA: Ria Guhr)

Alle Kegelfreunde sind recht herzlich dazu eingeladen unsere Damen in Pulsnitz zu unterstützen.

Gut Holz.
 

Ordentliche Mitgliederversammlung

Der SV Einheit Kamenz führt am Montag, dem 12.04.2010 um 18:30 Uhr in der Weindiele des Hotels „Stadt Dresden" in Kamenz seine ordentliche Mitgliederversammlung durch.

(mehr dazu auf der Statseite)
 

Pokalhalbfinale


Einheit Kamenz 1. (OKV-Kl) vs. Thonberg 1. (2.LaLi)


Niederlage mit 2397:2507
 

KEM Endrunde


K. Schaetzler - Platz 3. (291/138/429/7 - Total 865) -> Startrecht OKV-EM Vorrunde
E. Rafelt - Platz 10. (287/115/402/7 - Total 826)
D. Körner - Platz 12. (278/136/414/4 - Total 863)

Herzlichen Glückwunsch!
 

2 Starter weiter im Titelrennen um die begehrten Kreiseinzelmeistertitel


Am vergangenen Wochenende fanden die Vorrunden zur diesjährigen Kreiseinzelmeisterschaft statt. Unser Vereien hatte insgesamt 9 Starter/-innen in 5 verschiedenen Klassen am Start.
Im Vorfeld stand fest das es diesmal eine besonders schwere Vorrunde werden sollte, da in dem neu gegründeten KKV Bautzen dieses Jahr über 300 Kegler/-innen an den Start gingen.

Kreis- und OKV Pokalauslosungen - Halbfinale

Damen:   SV Einheit Kamenz - Biehla-Cunnersdorf 2.
Herren:    SV Einheit Kamenz 1. - Thonberger Sportclub 1.
Senioren: SV Einheit Kamenz - Ottendorf Okrilla

Alle Pokalspiele sind bis zum 15.03.2010 auszutragen!
Die offizielle und vollständige Bekanntgabe aller Pokalansetzungen erfolgt durch den KFA.

 

Kreiseinzelmeisterschaft 2010

Der 30./31. Januar 2010 ist der erste besondere Höhepunkt für unsere Kegler. Es werden die Vorläufe zur KEM in allen Altersklassen im neugeschaffenen Keglerband Bautzen gestartet. Weit über 300 Sportfreunde werden um die begehrten Plätze kämpfen.

Wir wünschen allen Aktiven viel Erfolg und Gut Holz!

KEM Endrunde für alle Klassen am 20./21.02.2010 in Bautzen.

 






Geburtstag September

Jan Michael  08.09.
Klaus Lunze  13.09.


Geburtstag Oktober

Joseph Maak  14.10


Der SVE wünscht alles Gute, viel Gesundheit und sportliche Erfolge!

4 Bahnanlage im Stadion der Jugend