Die Ergebnisse im Überblick

Donnerstag, 14. September 2017

D1-Junioren, Sachsen-Pokal
SV Einheit Kamenz vs. FSV Budissa Bautzen 2:3 (2:2)
Tore: Constantin Haase (3‘), Richard Eichler (25‘)

Samstag, 16. September 2017

Männer, Oberliga
SV Einheit Kamenz vs. 1. FC Lok Stendal 0:0

E2-Junioren, Kreisliga
SV Einheit Kamenz 2. vs. TSV Pulsnitz 1920 2:2 (2:1)
Tore: Luca Jannasch (9‘), Colin Pietsch (17‘)

D2-Junioren, Kreisliga
SV Einheit Kamenz 2. vs. TSV Pulsnitz 1920 5:5 (5:2)
Tore: Florian Bulang (3‘, 18‘, 24‘, 26‘)

B-Junioren, Kreisliga
SV Einheit Kamenz vs. SpG Bretnig-Hauswalde/Pulsnitz 3:2 (2:1)
Tore: Mick Landgraf (3‘), Kevin Maurice Böttcher (5‘), Julian Koch (56‘)

Sonntag, 17. September 2017

F-Junioren, Kreisliga
SV Einheit Kamenz vs. FSV Bretnig-Hauswalde 1:0

E1-Junioren, Kreisliga
SV Einheit Kamenz vs. SV Oberland Spree E1 13:4 (6:3)
Tore: Constanin Haase (4‘, 28‘, 40‘, 41‘), Gideon Kabisch (9‘, 9‘, 35‘), Max-Leon Simmang (15‘), Niclas Schuster (17‘), Franz Müller (33‘), Valentin Klawitter (43‘), Max Thiele (44‘)

C-Junioren, Kreisliga
SpG Kamenz/Bischofswerda vs. SV Pohla-Stacha 2:0 (0:0)
Tore: Pepe Messing (36‘), Jannik Roy (62‘)

A-Junioren, Kreisliga
SpG Kamenz/Königsbrück/Laußnitz vs. SpG Großnaundorf/Lomnitz 2:1 (1:0)
Tore: Hendrik Schöne (1‘), Oliver Domsch (71‘)

 

Unentschieden gegen Lok Stendal

Der SV Einheit Kamenz trennte ich am heutigen Nachmittag vom Mitaufsteiger aus Sachsen-Anhalt in die Oberliga torlos 0:0. Die Lessingstädter kamen in den ersten zehn Minuten besser in das Spiel, und Marek Langr hatte bereits in der 6. Minute eine gute Gelegenheit. Danach kamen unsere Gäste nach der langen Busfahrt besser ins Spiel und erzielten mehr Ballbesitz. Das Spiel verlagerte sich hauptsächlich ins Mittelfeld.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit kamen die Gastgeber besser aus der Kabine, und man merkte, dass heute auf jeden Fall ein Punktgewinn als Ziel ausgegeben war. Marek Langr, der sich immer besser in die Mannschaft findet, hatte die große Chance auf dem Fuß. Im Gegenzug parierte Ron Wochnik eine Möglichkeit der Stendaler hervorragend. Alexander Schidun, der erneut eine lupenreine Partie ablieferte, vergab dann allerdings ganz knapp die wohl beste Möglichkeit der Hausherren.

Bei der Pressekonferenz waren sich beide Trainer über ein gerechtes Unentschieden einig. Frank Rietschel lobte die Moral seiner Mannschaft, die wieder aufopferungsvoll fightete, um heute mit einen Erfolgserlebnis den Platz zu verlassen. Er war sich sicher, dass diese Leistung ein weiterer Schritt in die richtige Richtung ist. Er mahnte aber auch Verständnis ein, dass es in der Oberliga wesentlich schneller zugeht, als in der Landesliga und wir keinen Gegner dominieren werden.
Ein Lob den heute mitgereisten Fans aus Stendal, die sich zu jeder Zeit fair den Spielern und Zuschauern verhalten haben.

Einheit spielte mit: Wochnik, Prentki, Vrabec, Charuza, Wocko, Tänzer (70. Höer), Ranninger, Sobe (81. Am Ende), Schidun, Häfner und Langr.

 

Vorschau auf das Wochenende und kommende Spiele

Donnerstag, 14. September 2017

D1-Junioren, Sachsen-Pokal, 17.30 Uhr in Kamenz, Stadion der Jugend, Rasenplatz 2
SV Einheit Kamenz vs. FSV Budissa Bautzen

Samstag, 16. September 2017

Männer, Oberliga, 14.00 Uhr in Kamenz, Stadion der Jugend
SV Einheit Kamenz vs. 1. FC Lok Stendal

E2-Junioren, Kreisliga, 09.00 Uhr in Kamenz, Stadion der Jugend, Rasenplatz 2
SV Einheit Kamenz 2. vs. TSV Pulsnitz 1920

D2-Junioren, Kreisliga, 09.00 Uhr in Kamenz, Stadion der Jugend, Rasenplatz 2
SV Einheit Kamenz 2. vs. TSV Pulsnitz 1920

B-Junioren, Kreisliga, 10.30 Uhr in Kamenz, Stadion der Jugend, Rasenplatz 2
SV Einheit Kamenz vs. SpG Bretnig-Hauswalde/Pulsnitz

Sonntag, 17. September 2017

F-Junioren, Kreisliga, 09.00 Uhr in Kamenz, Stadion der Jugend, Rasenplatz 2
SV Einheit Kamenz vs. FSV Bretnig-Hauswalde

E1-Junioren, Kreisliga, 09.00 Uhr in Kamenz, Stadion der Jugend, Rasenplatz 2
SV Einheit Kamenz vs. SV Oberland Spree E1

C-Junioren, Kreisliga, 09.00 Uhr in Bischofswerda, Laola-Bolzplatz, Dietrich-Bonhoeffer-Str. 4
SpG Kamenz/Bischofswerda vs. SV Pohla-Stacha

A-Junioren, Kreisliga, 10.30 Uhr in Laußnitz, Heidestadion, Forststraße
SpG Kamenz/Königsbrück/Laußnitz vs. SpG Großnaundorf/Lomnitz

 

Nervenstärke beim Meißner Turnböckchen zahlte sich aus

Der erste Wettkampf unserer kleinen Turnerinnen der Altersklasse 6/7 nach der Sommerpause war eine voller Erfolg!
Die 14. Auflage des Wettbewerbes, welcher vom Jugendvorstand des TV „Frisch Auf" Meißen organisiert wird, erfreut sich sehr großer Beliebtheit. Und so verwunderte es nicht, dass rund 100 Jungen und Mädchen zwischen sechs und neun Jahren antraten. Und das Kommen lohnt sich: neben den Medaillen können sich die Erstplatzierten jeder Altersklasse über ein Plüsch- Turnböckchen freuen.
Der Wettkampf für die kleinsten Aktiven begann mit einer allgemeinen Erwärmung nach dem bekannten „Böckchenlied". Das vertrieb die Aufregung und machte gute Laune. Nun startetet der Wettbewerb: neben den Mehrkampfgeräten (Boden, Sprung, Reck sowie Balken) durften unsere Mädels ihr Können bei einem Hindernisparcours unter Beweis stellen.
Den Tageshöchstwert erturnte sich Charleen (AK 7) am Reck. Mit einer fehlerfreien Übung sicherte sie die vollen 13 Punkte. Aber auch Amanda, Merle, Holly, Jenna, Nelly sowie Aylin konnten ihre hervorragenden Trainingsergebnisse bestätigen.
Und die Mühe hat sich gelöhnt: in der Altersklasse 6 sicherte sich Jenna den ersten Platz, gefolgt von Nelly auf Platz 2. Aylin konnte ihren ersten Wettkampf mit einem tollen siebten Platz abschließen.
In der Altersklasse 7 war die Überraschung perfekt: Amanda und Charleen teilten sich den ersten Platz und konnten somit beide ein Turnböckchen mit nach Hause nehmen. Merle freute sich über einen hervorragenden vierten Platz, dicht gefolgt von Holly auf Platz sechs.
Wir gratulieren den Turnerinnen für die sehr guten Leistungen.

Text und Bild: H. Braun
 

Die Ergebnisse im Überblick

Samstag, 9. September 2017

Männer, Oberliga
TV Askania Bernburg vs. SV Einheit Kamenz 1:0 (0:0)

E2-Junioren, Kreisliga
SV Sankt Marienstern vs. SV Einheit Kamenz 2. 0:7 (0:4)
Tore: Luca Jannasch (1‘, 38‘), Colin Pietsch (13‘, 45‘), Kevin Karla (14‘), 10 (23‘), Ali Sadakanow (41‘)

D1-Junioren, Landesklasse Ost
SV Einheit Kamenz vs. SG Dresden Striesen 3:1 (1:0)
Tore: Lennox Jay Schurmann (10‘, 46‘, 47‘)

D2-Junioren, Kreisliga
SC 1911 Großröhrsdorf vs. SV Einheit Kamenz 2. 4:2 (2:0)
Tore: Florian Bulang (55‘), Maurice Gruschwitz (59‘)

B-Junioren, Kreisliga
Hermsdorfer SV vs. SV Einheit Kamenz 1:2 (1:0)
Tore: Nino Blut (67‘), Nick Anders (70‘)

Sonntag, 10. September 2017

F-Junioren, Kreisliga
SG Großnaundorf vs. SV Einheit Kamenz 0:1

E1-Junioren, Kreisliga
TSV Wachau vs. SV Einheit Kamenz 2:5 (1:4)
Tore: Gideon Kabisch (5‘, 15‘), Eduard Weigel (7‘, 27‘), Wim Seeger (10‘)

C-Junioren, Kreisliga
SV Gnaschwitz-Doberschau vs. SpG Kamenz/Bischofswerda 6:1 (3:1)
Tor: Robert Wanecek (26‘)

A-Junioren, Kreisliga
TSV Wachau vs. SpG Kamenz/Königsbrück/Laußnitz 0:3 (0:3)
Tore: Mehmet Celik (8‘), Jan Schirack (10‘), Robin Masch (45‘)

 
Ostsaechsische Sparkasse
ewagkamenz

8. Spieltag Oberliga Süd

Mitgliederversammlung

Am Montag, dem 06.11.2017, um 19:00 Uhr findet unsere nächste Mitgliederversammlung statt. Ort ist wieder der Theatersaal im Stadttheater Kamenz.
Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer.

Rahmenterminplan 2017

Rahmenterminplan 2017

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag

Übungsleiter gesucht